Israel hat schon fast eine Million Bürger geimpft

https://www.medinside.ch/de/post/die-covid-impfstoffe-werden-unverantwortlich-verharmlost

SRF 4 News, 14 Uhr, 01.01.2021; sda/dpa/hues

https://www.srf.ch/news/international/coronakrise-wie-israel-zum-corona-impfweltmeister-wurde

https://www.srf.ch/news/schweiz/das-neuste-zur-coronakrise-bag-meldet-zwei-junge-personen-verstorben-2

https://www.srf.ch/news/international/silvester-in-coronazeiten-wir-wuenschen-alles-gute-fuer-2021

https://www.srf.ch/news/schweiz/regierung-im-bild-wir-koennen-kein-photoshop-netz-lacht-uebers-bundesratsfoto

Corona aus BaZ-Redaktion

16.11.2020 /  16.53    BaZ

Der Abend                     Guten Abend aus der BaZ-Redaktion
Unsere heutigen Zugriffsraten zeigen: Das grösste Leserinteresse weckt die Hoffnung auf einen Impfstoff gegen Corona. Letzte Woche war es Biontech und Pfizer, heute streut das Biotech-Unternehmen Moderna mit Euorpasitz in Basel Zuversicht und will dem Virus mit einem Kampfstoff den Krieg erklären.

Vor einigen Jahren gab mir der Basler Pharmakonzern Novartis für meine Filmreportagen schon fast einen intimen Einblick in die Medikamenten- und Impfentwicklung und die Preisgestaltung. Die teilweise horrenden Medikamentenpreise erklärten sie plausibel mit den sicherheitsrelevanten Stufen: Forschung, Präklinik und darauf die klinischen Phasen 1 (Sicherheit/Immugenität), 2 (Dosis Immugenität), 3 (Wirksamkeit und Sicherheit). Frühestens nach sieben Jahren dürfe man eine Zulassung erwarten. Nur schon um den Einfluss eines Wirkstoffs auf eine Schwangerschaft zu belegen, seien über neun Monate nötig, wurde uns Journalisten erklärt.

Heute scheint dieses wissenschaftliche Vorgehen überholt. Innert Monaten sollen die Impfstoffe zu Verfügung stehen, noch vor der Zulassung hören wir von Hamster-Vorbestellungen. Das macht misstrauisch.

Menschen lassen sich schnell verführen. Was treibt diesmal stärker an - die Angst oder die Hoffnung? Selbst die Spatzen auf der Jagd nach Brösmeli unter dem Gartentisch sind skeptischer.

Daniel Wahl, Redaktor                Guten Abend aus der BaZ-Redaktion

WWW.C-u-P.CH

       

WWW.Christ-und-Politik.CH

 

 

Damit biblische Inhalte und christliche Themen & Attribute verankert bleiben!

Hebr. 6.19